Wir sind wiedergeboren. Wir waren mal Tiere. Doch nun wollen wir unser Leben so führen wie wir es vorgehabt hatten. Mit nur einem Unterschied: Wir sind Menschen. Und die R.U.S.E. hängt uns an den Fersen...
 
StartseiteStartseite  NeuigkeitenNeuigkeiten  KalenderKalender  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  AegothAegoth  SuchenSuchen  FAQFAQ  

Austausch | 
 

 Ártali

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Amorpheus
Admin
avatar

Männlich Haus 4
Arbeit : Künstler
Laune : extrem wirr
Zweitaccount : Raoul
Anzahl der Beiträge : 75

BeitragThema: Ártali   Do Dez 05, 2013 10:31 am



*Name*
Amorpheus, aber eigentlich Hrafn Ártali (kann nur niemand aussprechen)

*Spitzname*
Der Rabe

*Früheres Leben*
Er war ein Kohlrabe… ein freier Kohlrabe


*Anima Art*
Mutations- Anima

*Alter*
Mensch 27 Kohlrabe: 27

*Größe*
1, 75m (mensch) Körperlänge 64 cm (als Kohlrabe)


*Gewicht*
65 KG (mensch) 1500g (als Kohlrabe)


*Aussehen*
Mensch:
Recht schlaksig gebaut, extrem blasse Haut und stechend grüne Augen. Schulterblattlanges und stets ungekämmtes Haar. Je nach Stimmung und Tagesform, immer mal andere Stellen wo mehr oder weniger Federn zu sehen sind.

Tier:
Großer einfacher Kohlrabe mit grünen Augen


TIERART EINTRAGEN:
Kohlrabe

*Charakter*
- Im Gegensatz zu dem Tierverhalten, ist er fast ausschließlich nachtaktiv. Er ist ein wenig neben sich und hat die Prozeduren nicht ganz so vertragen, die man ihm angetan hatte. Er hat vieles nicht unter Kontrolle und flüchtet in seine Bilder… die einzigen ruhigen und friedlichen Momente, in denen er sich noch sicher fühlt. Im Grunde ist er nicht bösartig, doch wenn er sich bedrängt fühlt, kann er sehr gefährlich werden und unberechenbar. er wirkt geistig umnachtet, wenn man jedoch ab und an genau hinhört, dann könnte man meinen, dass es nur einfach viel weiter denkt.

*Stärken/Schwächen*
Stärken:
+sehr Intelligent
+viel Geduld
+sehr empfindsam gegenüber der Gedanken und Gefühle anderer
+zeichnen/Kunst

Schwächen:
-keine Kontrolle über sein Gemüt
-sehr scheu
-extrem misstrauisch
-launisch

*Vorlieben/Abneigungen*
Vorlieben:
+Nacht
+Regen
+Kälte
+Meer
+frischer Wind
+Sushi
+Tee
+Quaxis
+Zitronen

Abneigungen:
-Tag
-Hitze/Wärme
-Stadtlärm
-Menschenmengen und Menschen generell
-Schokolade/Kuchen
-Reis (nicht in Sushi-Form) und Graupen
-Insekten

*Geschichte*
Als Rabe:
Er war ein gewöhnlicher Kohlrabe, mit gewöhnlichen Vorlieben. Er war frei und liebte es den Wind zwischen seinen Schwingen zu spüren. Er war nicht einmal geschlechtsreif, als man ihn aufgegriffen hat und anfing zu experimentieren… alles was danach kam, verschwindet im Dunst verworrener Gedanken.

Als Mensch:
Er erinnert sich nur noch düster, wie er in die Wohnsiedlung gekommen war. Man hatte ihn einfach in eines der hinteren Häuser gesteckt und ihn dort unbeachtet gelassen. Er weiß nicht woher genau seine Ängste und Ticks kommen, die er nun hat, doch er kommt irgendwie zurecht. Nach und nach kamen mehr Wesen in die Siedlung und andere verschwanden. lange Zeit blieb er ungesehen...

*Gewünschtes Haus*
Rabennest



*(Anmerkung: Er glaubt er sei als Rabe geboren, als ganz normaler Kohlrabe, er erinnert sich nicht daran, ein Kind gewesen zu sein)


Gestaltwandler Animas - Kohlrabe - Haus des Künstlers



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.amorpheusart.com
 
Ártali
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Animas ::  :: Charaktere :: Animas-
Gehe zu: